Langzeiturlaub Lanzarote
Reiseziel eingeben
Abflughafen
Reisende
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Reisedauer
Verpflegung
Zimmertyp
Hotelkategorie
erweiterte Suche
Veranstalter

Langzeiturlaub Lanzarote

Lanzarote ist eine der siebzehn autonomen Gemeinschaften der spanischen Kanaren. Mit einem Langzeiturlaub auf Lanzarote verbindet man ewigen Sonnenschein, wenig Regen in angenehmer Biosphäre. Das meinte auch die UNESCO und erklärte die komplette Insel Lanzarote bereits 1993 zum Biosphärenreservat. Die Kanareninsel liegt etwa 1000 Kilometer vom spanischen Festland entfernt, jedoch nur 11,5 Kilometer von Fuerteventura. Ein Teil der Insel ist durch eine markant emporragende Hügellandschaft geprägt, die aus der aktiven Vulkanzeit stammt.

Langzeiturlaub Urlaub Lanzarote

Auf Lanzarote erwartet Sie eine bunte Landschaft. Wer sich für den Langzeiturlaub entscheidet, findet hier viel Ruhe, neben weiten Flächen Agra-Anbau und 2300 Hektar Weinanbaugebiet. Auf Lanzarote entdecken Sie die frischen Obst- und Gemüsesorten, die es im Winter in Europa zu kaufen gibt.

Der Anbau umfasst im Wesentlichen Tomaten, Knoblauch, Zwiebeln, Mais und Kartoffeln. Westlich der Insel findet man Süßkartoffeln, Melonen, Kürbisse und Gurken. Die landwirtschaftliche Nutzung wird jedoch durch den geringen Regen erschwert und lohnt sich auf Dauer gesehen nicht sonderlich. Dafür wird viel für Touristen geboten, hier die Sehenswürdigkeiten auf Lanzarote im Überblick:

Das Landschaftsbild auf Lanzarote

Die Vulkaninsel Lanzarote lädt zu einem traumhaften Langzeiturlaub ein. Das Landschaftsbild wird durch ein Geflecht von Pflanzen verschönt, dass sich auf Lavagestein bildet. Die Kanarische Dattelpalme ist hier beheimate, wir viele verschiedene Farnarten und auf den Anhöhen Kiefern.

Während der winterlichen Regenfälle erwacht besonders im Norden die Vegetation zu einer blühenden Landschaft. Es wird vermutet, dass alle Säugetiere, die auf Lanzarote beheimatet sind, von den Menschen eingeführt wurden. Allem voran steht das Dromedar als robustes Arbeitstier. Die Vogelwelt fühlt sich besonders wohl auf Lanzarote, man findet hier rund 35 Arten, darunter auch Seltenheiten wie der Eleonoren Falke, Fisch – und Wanderfalke.

Langzeiturlaub Winter Lanzarote

Der traumhaft lange und schöne Sandstrand von Papagayo verzaubert auch im winterlichen Langzeiturlaub. Ebenso faszinieren ist das Panorama der Salinas de Janubio. Da das Klima auf Lanzarote ganzjährig mild ist bei durchschnittlichen Temperaturen um 20,5 ° Celsius, fühlt sich der Europäer auch in den Wintermonaten wohl. In den Monaten von Oktober bis April erreicht die Skala ein Maximum von 24,5° Celsius und die Mindesttemperaturen liegen um 16,6 ° Celsius. Das Wasser ist auch im Winter im Schnitt 19,3° Celsius warm und die Luftfeuchtigkeit pegelt sich um 71,7 Prozent ein.

Wie lange darf man ohne Visum Lanzarote bleiben

Da Lanzarote zur EU gehört, wird zur Einreise lediglich der gültige Personalausweis benötigt. Ein Visum muss nicht beantragt werden, solange man ein EU-Bürger ist.

Impf-Hinweis:

Da auch auf Lanzarote die Vogelgrippe entdeckt wurde, ist es ratsam, sich entsprechend vorher impfen zu lassen.

Trinkgeld auf Lanzarote

Wie auf allen Kanarischen Inseln und in Spanien selbst sind Trinkgelder erwünscht. Auf den Verzehrbon dürfen es um 10% Trinkgelder sein. Auch die Bediensteten und Hotelmitarbeiter freuen sich über einen Obolus. Bei Taxifahrten sollte der fällige Betrag aufgerundet werden.

diese Urlaubsthemen könnten Sie auch interessieren: