Langzeiturlaub Teneriffa buchen
Reiseziel eingeben
Abflughafen
Reisende
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Reisedauer
Verpflegung
Zimmertyp
Hotelkategorie
erweiterte Suche
Veranstalter

Langzeiturlaub Teneriffa buchen

Langzeiturlaub buchen Teneriffa

Eine besonders gern besuchte kanarische Insel für Langzeiturlaub ist Teneriffa. Mit einer Fläche von 2034,38 Quadratkilometern ist sie die größte unter spanischer Herrschaft. Die Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife wird maßgeblich durch ihren Hafen geprägt, der zu den größten spanischen Seehäfen des Atlantiks gehört. Teneriffa war ursprünglich von den Guanchen besiedelt, bevor sie Ende des 15. Jahrhunderts von der Kolonialherrschaft der Spanier eingenommen wurde. Den Namen Teneriffas erhielt die Insel vom Guanchen Häuptlings Tinerfe.

Langzeiturlaub Urlaub Teneriffa

Auf Teneriffa herrscht das ganze Jahr über tropisches Klima. Die ganzjährig milden Temperaturen entstehen aufgrund des Nordost-Passatwindes. Im Winter befindet sich über Madeira das Azorenhoch, das durch die tropischen Fallwinde entsteht. Ein auch für die Landwirtschaft entscheidender Faktor ist die morgendliche Nebelkondensation, die sich vom Meer aus bilden. Die Wintertemperaturen liegen im Schnitt bei 17 – 20 Grad Celsius.

Das Landschaftsbild von Teneriffa

Das Landschaftsbild von Teneriffa wird überwiegend durch kanarische Kiefern geprägt. Sonst herrscht eine vielfältige Vegetation von Wolfmilchgewächsen im südlichen Bereich über verwilderte Kakteen bis zu riesigen Weihnachtssternsträuchern wie wir sie zu Weihnachten kennen. Teneriffa wird überwiegend von Vögeln beheimatet und nur selten sind Säugetiere wie Waldkatzen zu finden. Teneriffa ist sein 1988 ein Lichtschutzgebiet, insbesondere die Sternwarte Observatorio del Teide auf dem Berg Izana ist erwähnenswert.

Langzeiturlaub Winter Teneriffa

Während Ihres Langzeiturlaubs auf Teneriffa im Winter wird es gewiss nie langweilig, weil die Insel sehr schöne Sehenswürdigkeiten zu präsentieren hat. Zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört die Altstadt von La Laguna und ist ebenso eine Reise wert wie die Altstadt von La Orotava. Ein weiteres Highlight finden Sie in Auditorio in Santa Cruz de Tenerife, dort steht die futuristische Konzerthalle des Architekten Santiago Calatrava. Hier finden Sie noch weitere kulturell wichtige Stationen, die auf Ihren Besuch warten.

Wie lange darf man ohne Visum auf Teneriffa bleiben

Ein Visum wird nur benötigt, wenn Sie kein Europäer sind. Einen Personalausweis oder Reisepass müssen Sie nur bei der Einreise im Zollbereich oder zur Legitimation vor Beamten vorzeigen.

Trinkgeld auf Teneriffa

In ganz Spanien ist es üblich, nach dem Bezahlen einer Rechnung dem Ober einen angemessenen Obolus zu geben. In der Regel bewegt sich das Trinkgeld zwischen 10 – 15 des Bons. Man sollte drauf verzichten nach deutscher Manier einfach aufzurunden und „stimmt so“ zu sagen, das empfinden die Spanier als Erniedrigung. Auch das Hotelpersonal und der Taxifahrer erfreuen sich über ein Trinkgeld.

diese Urlaubsthemen könnten Sie auch interessieren: