Airberlin verstärkt sein Flugangebot nach Antalya

[[{"type":"media","view_mode":"media_large","fid":"356","attributes":{"alt":"","class":"media-image","height":"329","style":"display: block; margin-left: auto; margin-right: auto;","typeof":"foaf:Image","width":"480"}}]]Die Fluggesellschaft Airberlin nimmt zurzeit viele zusätzliche Flüge an vielen deutschen Flughäfen nach Antalya an der türkischen Riviera ab. Dafür verantwortlich ist die aktuelle Situation in Ägypten, die Touristen zu wenig Sicherheit bietet. Als Trost bietet Airberlin einen wunderbaren alternativen Reiseflug zu den berühmtesten Urlaubszielen am Roten Meer.

Airberlin ist die zweitgrößte Fluggesellschaft in Deutschland und gehört zu den führenden Luftfahrtunternehmen in ganz Europa. Auf der ganzen Welt werden Flüge dieser Fluggesellschaft bei 16 Airlines unter gemeinsamer Flugnummer angeboten. Mit einem Durschnittsalter von nur etwa 5 Jahren gehört diese Flotte zu den ökoeffizientesten und gleichzeitig jungsten in Europa.

Mit 150 Destinationen in 40 Ländern beförderte airberlin um die 33 Millionen Menschen im vorherigen Jahr und ist weltweit bekannt für ihren guten Service und faire Flugpreise. Die Fluggesellschaft Airberlin besitzt ein globales Streckennetz, welches es vor allem der Partnerschaft mit Etihad Airways und der Mitgliederschaft in der Luftfahrtallianz oneworld® zu verdanken hat.

Angebote von Airberlin

Vom ersten Septembertag bis zum dritten Novemberzag des Jahres 2013 starten die restlichen Flüge nach Antalya in den Städten Berlin, München, Köln-Bonn, Frankfurt, Leipzig und Nürnberg. Die Abflugstädte Berlin, München, Frankfurt und Leipzig bieten jeden Sonntag einen zusätzlichen wöchentlichen Nonstop-Flug. Köln-Bonn verfügt dagegen über ein interessantes Angebot in die Türkei und bietet sowohl donnerstags als sonntags Flüge nach Antalya. Auch im Nürnberg gibt es jeden Donnerstag die beliebtesten türkischen Urlaubsregionen zur Auswahl. Unter airberlin.com oder auch in verschiedenen Reisebüros können die Tickets für die Türkeiflüge und andere Flugangebote ganz bequem erworben werden.

das Video zu 30 Jahre Airberlin

<

Foto: Boeing 737-800 air-to-air / Quellenangabe: airberlin

diese Urlaubsthemen könnten Sie auch interessieren: