Nutzen deutsche Urlauber den Urlaub zum Mobile Shopping?

Wer der Meinung ist, dass der Großteil der Deutschen in der schönsten Zeit des Jahres auf die Nutzung des mobilen Internets via Smartphone oder Tablet-PC verzichtet, der irrt gewaltig. Vordergründig wird das World Wide Web in der mobilen Variante für Einkäufe unterschiedlicher Art in Anspruch genommen, wie eine erst kürzlich ausgewertete Studie eindrucksvoll unter Beweis stellt. Das Smartphone hat sich also als kompakter Alleskönner für die Hosentasche längst als Reisebegleiter Nummer 1 etabliert und darf bei einem Großteil der Bundesbürger nicht fehlen, wenn es in den Urlaub geht.

Mobile Shopping auch im Urlaub

Nutzen deutsche Urlauber den Urlaub zum Mobile ShoppingNeben den besagten Gerätschaften stehen auch E-Reader mit Internetfunktion sowie Laptops hoch im Kurs und werden oft im Handgepäck mitgeführt. Die erhöhte Erreichbarkeit sowie der Zugriff auf das Internet von möglichst jedem denkbaren Ort aus ist für Viele also unverzichtbar geworden. Laut einer aktuellen Umfrage sind es über 90 Prozent aller in Deutschland ansässigen Internetnutzer, die im Jahr 2014 noch einen Urlaub planen, wobei ganze 60 Prozent hiervon auf jeden Fall mindestens ein Smartphone mit auf Reisen nehmen möchten. 40 Prozent reicht dies nicht einmal aus und haben sich dazu entschlossen, mindestens zwei mobile Geräte mit zu nehmen, um den Zugriff auf das World Wide Web und die Zuhausegebliebenen nicht zu verlieren.

Diese aussagekräftigen Resultate stammen aus der Studie "Urlaub 2014 - Reisen im Multiscreen-Zeitalter", die von Fittkau & Maaß Consulting in Auftrag gegeben wurde. Gut drei Viertel aller befragten Personen möchten mit den mitgeführten mobilen Geräten das World Wide Web auf unterschiedliche Weise für sich nutzen. Neben den sozialen Kontakten spielt das Online-Shopping in der mit Abstand schönsten Zeit des Jahres eine entscheidende Rolle. 14 Prozent der Deutschen nutzen diese mobilen Geräte, um eine Buchung in die Wege zu leiten. Rund fünf Prozent haben vor, diese Gerätschaften im Urlaub für Einkaufstouren durch das Internet in Anspruch zu nehmen.

Foto: © AntonioDiaz - Fotolia.com

diese Urlaubsthemen könnten Sie auch interessieren: