Städtereise Dresden
Reiseziel eingeben
Abflughafen
Reisende
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Reisedauer
Verpflegung
Zimmertyp
Hotelkategorie
erweiterte Suche
Veranstalter

Städtereise Dresden

Städtereise Dresden – entdecke das Elbflorenz

Wer sich überlegt, eine Städtereise Dresden in Angriff zu nehmen, wird dabei oftmals als Erstes an die seit einigen Jahren wieder im alten Glanz erstrahlte Frauenkirche denken. Die Stadt an der Elbe hat darüber hinaus weit mehr an Höhepunkten zu bieten, vom Zwinger über die Semperoper bis hin zum Residenzschloss. Auch die Umgebung und Natur der sächsischen Landeshauptstadt ist überaus reizvoll, so lässt sich eine Städtereise nach Dresden zum Beispiel mit einem Tagesausflug in die Sächsische Schweiz kombinieren.

Städtereise Dresden Fakten

Es gibt jede Menge guter Gründe eine Städtereise Dresden zu buchen. Dresden zählt zu den historisch betrachtet interessantesten Städten ganz Deutschlands. Schon in der Steinzeit soll es hier Siedlungen gegeben haben, wie Archäologen herausgefunden haben wollen. Im Jahre 1206 wurde die Stadt erstmals urkundlich erwähnt und erblühte später als kurfürstliche und königliche Residenzstadt. Nach dem 2. Weltkrieg größtenteils zerstört, wurde die einst prachtvolle Altstadt zum großen Teil restauriert und wurde zum Angelpunkt einer spannenden Städtereise Dresden. Heute zieht es jährlich Heerscharen von Touristen aus aller Welt nach „Elbflorenz“, wie die Stadt einst nicht nur wegen ihrer Architektur und Lage am Fluss, sondern auch aufgrund der vielfältigen Kunstschätze genannt wird. Derzeit leben etwa 535.000 Menschen in Dresden. Die Landeshauptstadt des Freistaates Sachsens ist eines der wichtigsten Zentren des östlichen Deutschlands und eine lebendige Metropole.

Städtereise Dresden – Lage und Klima

Dresden KlimaDie Lage der zwölftgrößten Stadt Deutschlands wird geprägt durch die quer durch Dresden fließende Elbe. Ideal für eine Städtereise Dresden ist eine Fahrradtour, da ein großer Teil des Stadtgebietes eher flach ist. Lediglich einige Ausläufer des östlichen Erzgebirges verengen das Elbtal etwas. Betrachtet man die Deutschlandkarte, dann liegt Dresden im östlichen Teil des Bundeslandes Sachsen, dessen Hauptstadt es ist. Höchster Punkt des Stadtgebiets ist der Triebenberg mit seinen 383 Metern. Wer eine Städtereise Dresden plant, den erwartet ein kühl-gemäßigtes Klima. Deutliche Einflüsse des osteuropäischen Kontinentalklimas sind spürbar. Das bedeutet, dass die Sommer in der Regel recht warm, die Winter für die geografische Lage der Stadt jedoch verhältnismäßig mild sind. Am wärmsten ist es statistisch gesehen in den Sommermonaten Juni, Juli und August. Die wenigsten Regentage sind hingegen im Oktober zu erwarten. Somit ist der Herbst sicherlich nicht die schlechteste Zeit für eine Städtereise Dresden.

Städtereise Dresden Sehenswürdigkeiten

Städtereise DresdenWer Dresden erstmals besucht, der kommt an einer Besichtigung der weltbekannten Frauenkirche nicht vorbei. Das Gotteshaus ist heute wieder das wichtigste Wahrzeichen der Stadt an der Elbe und das nicht von ungefähr. Schließlich ist die eindrucksvolle Kuppel des Sakralbaus schon von weit her sichtbar, aber auch einen Blick in das Innere der Kirche sollte man wagen. Zu den weiteren top Highlights gehören der Zwinger und die Semperoper. Hier kommen nicht nur Architekturliebhaber voll und ganz auf ihre Kosten. Darüber hinaus zählen das Residenzschloss Dresden, das Grüne Gewölbe und auch die Brühlsche Terrasse zu den Hot Spots der Stadt. Es lohnt sich aber auch, einfach mal so durch die Gassen der Altstadt zu schlendern oder am Elbufer entlang zu bummeln. Insbesondere in den Sommermonaten versammeln sich Einwohner und Besucher gerne auf den Elbwiesen, um dort zu picknicken oder einfach nur zu entspannen und die Sonne mit Blick auf Dresdens Silhouette zu genießen.

Städtereise Dresden - Hot Spots

Wer sich für Kunst interessiert, der sollte während seiner Städtereise Dresden auf gar keinen Fall die Gemäldegalerie Alte Meister verpassen. Das Kunstmuseum hält für seine Besucher manch grandiose Meisterwerke bereit. Auch der Fürstenzug sowie die märchenhafte Schlossanlage Pillnitz sind einen Besuch absolut wert. Als Platz vor der Frauenkirche sollte der Neumarkt an dieser Stelle auch nochmals besondere Erwähnung finden. Um den Stadtrundgang komplett zu machen, empfehlen sich noch Besichtigungen der Katholischen Hofkirche, der Kunsthofpassage und des Altmarkts. Dresden ist auch eine Stadt der Museen. So finden sich hier unter anderem das Militärhistorische Museum der Bundeswehr Dresden, das Deutsche Hygiene-Museum sowie das Verkehrsmuseum Dresden. Der Goldene Reiter ist ein prunkvolles Denkmal und die Loschwitzer Brücke, auch als „Blaues Wunder“ bezeichnet, ist eine den Dresdnern ganz besonders am Herzen liegende Brücke über die Elbe.

Städtereise Dresden Striezelmarkt

Der Dresdner Striezelmarkt gehört zu den ältesten Weihnachtsmärkten der Republik. Schon seit 1434 findet er regelmäßig statt und ist somit einer der wohl traditionsreichsten Gründe für eine Städtereise Dresden zur Adventszeit. Schauplatz des wunderschönen Weihnachtsmarktes ist der Altmarkt, der sich für einige Wochen in ein Lichtermeer verwandelt. Zahlreiche Marktstände, Fahrgeschäfte und Aussteller erwarten die Besucher aus Nah und Fern. Die inmitten des Marktes errichtete größte erzgebirgische Stufenpyramide der Welt wurde im Jahr 1999 sogar ins Guiness-Buch der Rekorde aufgenommen. Wer den während seiner Städtereise Dresden den Striezelmarkt besucht, der sollte unbedingt auch den köstlichen Dresdner Stollen kosten. Zu den weiteren Spezialitäten gehören Pflaumentoffel und Pulsnitzer Pfefferkuchen.

Städtereise Dresden - malerische Umgebung

Dresden StadtEine Städtereise Dresden muss nicht zwangsläufig ein reiner Citytrip bleiben. Wer ein wenig mehr Zeit zur Verfügung hat, der kann durchaus auch mal einen oder mehrere Tagesausflüge in die malerische Umgebung unternehmen. So bietet sich etwa die Porzellanstadt Meißen oder Moritzburg mit seinem Wasserschloss an. Überaus beeindruckend ist die Festung Königstein – die größte Anlage dieser Art in ganz Deutschland. In der Sächsischen Schweiz findet sich zudem das Elbsandsteingebirge mitsamt der berühmten Bastei. Nach Lust und Laune können auch im nahen Erzgebirge Wanderungen unternommen werden, wo sich neben ganz viel Natur auch verschlafene Ortschaften finden.

weitere beliebte Städtereiseziele in Deutschland:

Städtereise Berlin, Städtereise Hamburg, Städtereise München, Städtereise Köln.

diese Urlaubsthemen könnten Sie auch interessieren: