Städtereise Madrid
Reiseziel eingeben
Abflughafen
Reisende
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Reisedauer
Verpflegung
Zimmertyp
Hotelkategorie
erweiterte Suche
Veranstalter

Städtereise Madrid

Städtereise Madrid – prunkvoll majestätisch

Eine Städtereise Madrid führt Sie in die drittgrößte Stadt der Europäischen Union und die größte Metropole des südlichen Europas. In der stolzen spanischen Hauptstadt wimmelt es nur so von prunkvollen Bauten und Sehenswürdigkeiten. Die Stadt ist auch in kultureller Hinsicht das Zentrum des Landes und eine wichtige Universitätsstadt. Außerdem ist der vielleicht legendärste Fußballclub der Welt, Real Madrid, hier beheimatet. Es gibt somit unglaublich viel zu entdecken und zu erkunden, auf Ihrer Städtereise Madrid, dafür sollte man auf jeden Fall genügend Zeit einkalkuliert.

Städtereise Madrid Fakten

Die geschichtliche Städtereise Madrid geht bis ins Jahr 852 zurück, als dort, wo heute der Königspalast steht, eine maurische Burg gebaut wurde. Nachdem 1561 der spanische Königssitz hierher verlegt wurde, ist die Stadt – von einer kurzen Unterbrechung zwischen 1601 und 1606 einmal abgesehen – bis heute Hauptstadt des Landes geblieben. 3,2 Millionen Menschen leben alleine auf dem unmittelbaren Stadtgebiet, in der Metropolregion sind es sogar beinahe 7 Millionen. Nicht nur der spanische König und seine Regierung lenken das politische Geschehen von Madrid aus, sondern auch der katholische Erzbischof hat hier seinen Sitz. Folglich begegnen Sie vielen herrschaftlichen Gebäuden auf Ihrer Städtereise Madrid. Städtepartnerschaften gibt es unter anderem mit der deutschen Hauptstadt Berlin.

Städtereise Madrid Lage und Klima

Madrid KlimaDie Lage Madrids ist für eine Hauptstadt im Grunde genommen ideal. Denn die Stadt befindet sich mitten im Herzen Spaniens, fast genau im Zentrum des Landes. Madrid liegt etwa 660 Metern über dem Meeresspiegel und ist damit die am höchsten gelegene Hauptstadt der EU und erstreckt sich inmitten der kastilischen Hochebene Meseta. Der Fluss Manzanares fließt durch Madrid. Wer im Rahmen seiner Städtereise Madrid einen Abstecher nach Nordwesten macht, kann hier die Berge der Sierra de Guadarrama erkunden, deren Gipfel bis zu 2429 Meter hoch sind. In östlicher Richtung führt die Autobahn nach Barcelona. Das kontinentale Klima und die besondere Lage der Stadt im hoch gelegenen Landesinneren sorgen dafür, dass die Sommer hier noch etwas heißer sind als an der Küste. Die Winter hingegen sind deutlich kälter – wobei durchschnittlich etwa 6 Grad im Januar immer noch recht angenehm sind für Mitteleuropäer. Die meisten Sonnenstunden und die höchsten Temperaturen erwarten alle, die eine Städtereise Madrid planen, im Juli. Eine gute Reisezeit ist beispielsweise der September, denn dann ist es nicht mehr ganz so heiß und es sind dennoch kaum Regentage zu erwarten.

Städtereise Madrid Sehenswürdigkeiten

Eine der top Sehenswürdigkeiten, die im Programm einer Städtereise Madrid auf gar keinen Fall fehlen dürfen, ist der Palacio Real, der Königspalast. Der prunkvolle Sitz des spanischen Königshauses wurde im 18. Jahrhundert erbaut und liegt sehr zentral. Gleich gegenüber sollten Reisende dem königlichen Theater Teatro Real, einen Besuch abstatten. Der belebte Plaza de Oriente befindet sich ebenfalls direkt nebenan. Auch die nach der Schutzheiligen der Hauptstadt benannte Almudena Kathedrale ist überaus sehenswert. Weitere wichtige touristische Ziele in der Stadt sind die Biblioteca Nacional, die in architektonischer Hinsicht ein besonderer Augenschmaus ist, wie auch der Plaza Mayor sowie der wunderschöne Parque del Buen Retiro. Ein weiterer bekannter Platz, der im Rahmen einer Städtereise Madrid angesteuert werden sollte, ist der Plaza de la Puerta del Sol, der einen beliebten Treffpunkt darstellt.

Städtereise Madrid Höhepunkte

Ein weiterer der vielen sehenswerten Plätze der spanischen Hauptstadt ist der Plaza de la Cibeles. Prunkvolle Häuser ziehen die Blicke der Besucher auf sich und für einen Moment vergisst man das hektische Treiben um einen herum. Ebenfalls besuchen sollten Touristen bei ihrer Städtereise Madrid den Templo de Debod, einen beeindruckenden Tempel aus dem 4. Jahrhundert. Shopping lässt sich vorzüglich auf der Gran Via und am Plaza Espana betreiben. Eine der berühmtesten Stierkampfarenen weltweit ist Plaza de Toros de las Ventas. Wer sich während seiner Städtereise Madrid lieber wunderschöne Blumen anschauen möchte, der ist im Real Jardin Botanico de Madrid richtig. Eine tolle Aussicht kann man vom Faro de Mocloa aus genießen.

Städtereise Madrid spannende Museen

Die spanische Hauptstadt ist ein echtes Eldorado für alle, die Kunst, Kultur und Geschichte lieben. Dabei lassen sich während einer Städtereise Madrid die verschiedensten Arten von Museen entdecken. Ob nun das nationale Archäologiemuseum, das Kunstmuseum Museo del Prado oder das Marinemuseum Museo Naval, die Vielfalt ist beeindruckend. Auch das Museo de San Isidro ist einen Abstecher wert, ebenso wie das Museo de Cera de Madrid, in welchem Wachsfiguren bekannter Persönlichkeiten bestaunt werden können. Das Museo de America wiederum beschäftigt sich ausführlich mit den Kulturen Amerikas.

Städtereise Madrid „Real Madrid“

Wer auch nur im Entferntesten etwas mit Fußball zu tun hat, für den ist eine Besichtigung des legendären Estadio Santiago Bernabeu Pflicht bei einer Städtereise Madrid. Das Stadion ist die Heimat des vielleicht berühmtesten Fußballvereins der Welt, Real Madrid. Hier tragen die „Königlichen“ ihre Heimspiele aus und wer eine Führung bucht, kann ein wenig hinter die Kulissen des Clubs blicken. Ein besonderes Erlebnis ist natürlich ein richtiges Spiel in der mehr als 80.000 Zuschauer fassenden Arena. Echte Fußballfanatiker werden im Rahmen ihrer Städtereise Madrid darüber hinaus sicherlich auch noch einen Besuch im Estadio Vicente Calderon, der Heimspielstätte des Lokalrivalen Atletico Madrid, einplanen.

weitere beliebte Städtereisen in Spanien:

Städtereise Barcelona, Städtereise Valencia

diese Urlaubsthemen könnten Sie auch interessieren: