Städtereise New York
Reiseziel eingeben
Abflughafen
Reisende
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Reisedauer
Verpflegung
Zimmertyp
Hotelkategorie
erweiterte Suche
Veranstalter

Städtereise New York

Städtereise New York „Big Apple“

Bei dem Gedanken an eine Städtereise New York werden Gedanken wach, die an Glamour, Börse, Kunst, Musik und Kino erinnern. New York City gehört seit jeher zu den beliebtesten Reisezielen für Citytrips weltweit. Die Metropole, die gerne auch als „Big Apple“, „Gotham City“ oder „Die Stadt, die niemals schläft“ bezeichnet wird, fasziniert und elektrisiert. Alleine etwa 200 Museen, über 150 Theater und unzählige Sehenswürdigkeiten sorgen dafür, dass es einem während einer Städtereise New York niemals langweilig wird. Wer nicht nur einen oberflächlichen Eindruck von Amerikas größter Stadt bekommen möchte, der sollte viel Zeit für seinen Aufenthalt in „NYC“ mitbringen.

Städtereise New York Fakten

New York war lange Jahre die größte Stadt der Welt. Auch heute noch zählt die Ostküstenmetropole zu den bedeutendsten Orten weltweit. So ist sie nicht nur Sitz der Vereinten Nationen, sondern beherbergt viele weitere internationale, wie einflussreiche Organisationen. Während die Stadt selbst über 8 Millionen Einwohner hat und damit die größte Stadt der USA ist, leben in der gesamten Metropolregion knapp 19 Millionen Menschen. Der Seehafen der Stadt hat international eine herausragende Bedeutung und die Wall Street zählt zu den wichtigsten Handelsplätzen der globalen Finanzweltwirtschaft. Jahr für Jahr entscheiden sich um die 50 Millionen Touristen für eine Städtereise New York, von denen fast 12 Millionen aus anderen Erdteilen stammen. New York besteht aus den fünf Stadtbezirken Manhattan, Brooklyn, Queens, Bronx und Staten Island.

Städtereise New York Lage und Klima

new york wetterDas historische Zentrum New Yorks stellt die Insel Manhattan dar, die zwischen dem Hudson und East River liegt und heute für ihre unzähligen Wolkenkratzer bekannt ist. Beide Ströme münden im Stadtgebiet in den Atlantik, sodass Wasser um New York City allgegenwärtig ist. Eine der wichtigsten Nachbarstädte ist Jersey City. Über den Hudson River gelangt man in nördlicher Richtung bis zu den Großen Seen und dem Sankt-Lorenz-Strom. Das Stadtgebiet ist überwiegend flach. In New York herrscht ein gemäßigtes Klima. Das bedeutet, dass für eine Städtereise New York warme Sommertage und kühle Wintertage. Im Juli und August werden häufig Temperaturen über 30 Grad erreicht, während im Januar sogar Extremwerte von -20 Grad erreicht werden können. Am wenigsten Niederschläge sind im September und Oktober zu erwarten und ist eine sehr angenehme Zeit für eine Städtereise New York.

Städtereise New York Sehenswürdigkeiten

Wer eine Städtereise New York plant, der sollte sich möglichst im Vorfeld über die Ziele im klaren sein. In der Stadt gibt es eine respektable Auswahl an interessanten Sehenswürdigkeiten zu entdecken, die nur innerhalb eines straffen Zeitmanagements zu schaffen sind. Zu deren absoluten Highlights zählt ohne Zweifel die Freiheitsstatue. Auf der der Stadt vorgelagerten Insel Ellis Island platziert, landen hier Schiffsreisende, um von dort nach New York City zu gelangen. Ebenfalls nicht versäumen sollten Reisende einen Besuch des Times Square. Dieser weltberühmte Platz mit seinen bunten Leuchtreklametafeln ist ein Teil des US-Filmgeschäftes. Die grüne Oase Manhattans ist der Central Park, hier lässt es sich inmitten des Großstadttrubels verschnaufen. Um einen perfekten Panoramablick über die Stadt zu erhalten, sollten Sie während Ihrer Städtereise New York das legendäre Empire State Building erklimmen. Die Brooklyn Bridge ist die wohl bekannteste Brücke der Stadt und das National September 11 Memorial and Museum ist eine Erinnerungsstätte für die Opfer des 11. September 2001.

Städtereise New York Höhepunkte

Nicht nur vom Empire State Building aus können Besucher während ihrer Städtereise New York einen herrlichen Blick auf das Häusermeer Manhattans genießen. Weitere sehenswerte und berühmte Hochhäuser mit Aussichtspunkte sind das Rockefeller Center mit seiner Besucherplattform „Top of the Rock“ und das One World Trade Center am Ground Zero, das mit 541 Metern das höchste Gebäude der Stadt ist. Hier findet sich auch die höchste Aussichtsplattform des „Big Apple“ in Form des One World Observatory.

Städtereise New York Museen

An Museen und Kunststätten mangelt es in New York City nicht. Darunter finden Sie auf Iher Städtereise New York einige der renommiertesten Häuser der Welt. Kunstliebhaber sollte während ihre Städtereise New York auf jeden Fall das Metropolitan Museum of Art besuchen. Eines der größten Naturkundemuseen der Erde ist das American Museum of Natural History. Freunde moderner und zeitgenössischer Kunst kommen hingegen im Museum of Modern Art voll und ganz auf ihre Kosten. Weitere bekannte Museen sind das Solomon R. Guggenheim Museum sowie das Intrepid Sea, Air & Space Museum.

Städtereise New York Tipps und Empfehlungen

Wer gut im Zeitplan liegt, sollte während seiner Städtereise New York einen Abstecher zum berühmten Bahnhof Grand Central Terminal machen. Eine Parkanlage der besonderen Art ist High Line, während Freunde von Konzerten und sonstigen Veranstaltungen im Madison Square Garden einige Highlights erwarten dürfen. Fans von Vergnügungsparks zieht es hingegen nach Coney Island. Chinatown, das Yankee Stadium, das Chrysler Building sowie eine Fahrt mit der Staten Island Ferry zählen zu den weiteren Höhepunkten einer gelungenen Städtereise New York. Besonders beeindruckend ist das Häusermeer Manhattans aus der Luft – entsprechende Hubschrauberrundflüge werden von verschiedenen Veranstaltern angeboten.

diese Urlaubsthemen könnten Sie auch interessieren: