Mauritius Urlaub günstig buchen
Reiseziel eingeben
Abflughafen
Reisende
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Reisedauer
Verpflegung
Zimmertyp
Hotelkategorie
erweiterte Suche
Veranstalter

Mauritius Urlaub günstig buchen

Mauritius Urlaub Allgemein

Zwar ist Mauritius – die Perle im Indischen Ozean - eine vulkanische Insel, sie hat jedoch keine aktiven Vulkane mehr. Sie liegt im Südwesten des Indischen Ozeans, etwa 1700km von der afrikanischen Küste entfernt und ist die größte Insel des Staates mit der Hauptstadt Port Louis. Jener Staat besteht aus zwei großen-, Mauritius selbst sowie Rodrigues, und mehreren kleinen Inseln. Insgesamt leben hier rund 1,2 Millionen Menschen.

Mauritius Urlaub / Reise

Für die Einreise nach Mauritius benötigen Sie zunächst einen mindestens noch sechs Monate gültigen Reisepass und ein Rückflugticket. Für EU-Bürger ist kein Visum erforderlich. Um Ihre Gesundheit nicht zu gefährden ist es sinnvoll vor Reiseantritt eine Hepatitis A-, Tetanus-, Diphterie- und Polioprophylaxe vorzunehmen. Die öffentliche medizinische Versorgung auf der Insel ist gut. Desweitern sind auch mehrere Privatkliniken vorhanden. Als Zahlungsmittel gilt die mauritische Rupie. Sie können Ihr Geld entweder direkt am Flughafen oder in einer der zahlreichen Bankniederlassungen wechseln. Ein Urlaub auf Mauritius ist nach Klärung aller Formalitäten ein wirkliches Erlebnis. Die Insel glänzt mit einem breiten Angebot an sportlichen Aktivitäten.

Zu den Beliebtesten Sport Aktivitäten im Mauritius Urlaub zählt das Tauchen an den Riffen, wo Sie eine atemberaubende Unterwasserwelt erforschen können. Die meisten Tauchreviere sind mit einem Motorboot innerhalb weniger Minuten zu erreichen und sind sowohl für Fortgeschrittene, als auch für Tauchanfänger optimal geeignet. Auch Segeln, Kitesurfen oder Windsurfen sind Aktivitäten, die Sie rund um Mauritius ausüben können. Mit Sicherheit wird jeder, ob Groß oder Klein, auf seine Kosten kommen. Wer lieber einen gemütlichen Badeurlaub verbringen- und sich von der Sonne verwöhnen lassen möchte, ist auf der Insel ebenfalls vollkommen richtig. Sie haben die Auswahl zwischen einer Vielzahl von Stränden, die mit herrlich blauem Wasser und wunderschönen Sandstränden auf Sie warten. Egal für welche Alternative Sie sich entscheiden, Mauritius wird Ihnen einen unvergesslichen Urlaub mit grandiosen Wohlfühlmomenten bieten. Wem Mauritius gefällt der sollte sich auch Sansibar und die Seychellen ansehen!

Mauritius Urlaub Reisezeit

Die perfekte Reisezeit für die Insel ist sehr umstritten. Es kommt ganz darauf an, was man in seinem Mauritius Urlaub erleben möchte. Allgemein ist zu sagen, dass die meisten Touristen in den Monaten von Oktober bis November sowie um die Osterzeit auf Mauritius anzutreffen sind. Diese Zeit ist besonders verlockend, um dem heimischen Grau für kurze Zeit zu entfliehen und Sonne zu tanken. Es ist noch nicht allzu heiß auf der Insel und auch recht trocken. Das Meer ist mit etwa 25°C zudem bereits für einen Badeurlaub geeignet. Während in Europa noch Frühling ist, kann man auf Mauritius bereits den Spätsommer genießen. Die größte Hitze ist bereits abgeklungen und das Wasser hat noch Temperaturen um die 30°C. Für diejenigen, die es lieber heiß und schwül mögen, bieten sich die Monate Januar und Februar an. Für Familienurlauber ist die Nebensaison von Juli bis August zu empfehlen. Die Hitze ist nicht erdrückend und für Kinder angenehmer. Außerdem kann man sich immer noch am Strand bräunen und die Wärme genießen. Wetter, Klimatabelle Mauritius Urlaub:

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Durchschnitt 272726252422212122232426
Niedrigste303030292726252526272830
Niedrigste 242423222119191919192122

Mauritius Klima

Die Insel besteht aus einer großen Anzahl von vulkanischen Erhebungen mit einer Maximalhöhe von etwa 800m. Diese machen sich natürlich klimatisch bemerkbar. In den hohen Bergregionen kann die Luftfeuchtigkeit zwischen 90 und 100% betragen, während sie im Küstenbereich bei etwa 70% liegt. Das Klima auf Mauritius ist tropisch ozeanisch. Die Temperaturschwankungen sind im Jahresdurchschnitt gering. Extreme Wärme- oder Kältegrade werden selten erreicht. In höheren Lagen muss man mit durchschnittlich 19°C rechnen, im Land ist es im Schnitt meist um die 23°C warm. Niederschläge verteilen sich ebenfalls recht gleichmäßig auf das ganze Jahr. Trotzdem sind saisonal zwei Jahreszeiten zu erkennen. Während des Winters von Mai bis etwa November ist es relativ trocken. Der Sommer von Dezember bis April ist indes niederschlagsreicher.Mauritius Klima

Mauritius Geschichte

Im Jahre 1505 wurde die Insel erstmals von einem Europäer namens Portugiese Pedro Mascarenhas entdeckt. Allerdings war Mauritius schon seit dem 10. Jahrhundert bei den arabischen Seefahrern bekannt. Die Insel wurde bereits von mehreren Völkern besetzt: Erstmals in den Jahren 1598-1712 von den Holländern und daraufhin bis 1810 von den Franzosen. Doch 1810 verloren die Franzosen bei Grand Port eine entscheidende Seeschlacht gegen die Engländer. Somit konnten die englischen Truppen unter der Leitung von General Abercrombie die Kolonie übernehmen. Nach vielen Jahrzehnten erlangte Mauritius 1968 seine Unabhängigkeit und wurde am 12.März 1992 per Verfassungsänderung zur Republik.

Mauritius Urlaub Sehenswürdigkeiten

Port Louis Port Louis ist zum einen die Hauptstadt- und zum anderen der größte Hafen von Mauritius. Im 18. Jahrhundert wurde sie von einem französischen Gouverneur gegründet. Aus dieser Zeit hat sich die Stadt bis heute noch viel Charakter bewahrt und in einigen Stadtvierteln erkennt man ihre frühere Eleganz wieder. Es gibt einige wunderschöne Gebäude und Kathedralen in der Stadt zu besichtigen. Somit sollte man sich einen Tagesausflug in die Hauptstadt keineswegs entgehen lassen. Domaine les Pailles Nur wenige Kilometer von Port Louis entfernt liegt Domaine les Pailles, ein Naturpark am Fuß einer Bergkette. In einer atemberaubenden Umgebung können Sie hier alte Lebensarten wiederentdecken. Viele Einrichtungen wie Restaurants oder Cafés laden zum verweilen ein. Wer jedoch mehr Action erleben möchte, kann mit einem Landrover in die Berge fahren, um dort Rotwild, Affen und seltene Vögel in freier Natur zu erleben. Mahébourg Mahébourg ist eines der Hauptzentren für den Fischfang und bietet als Sehenswürdigkeit ein Schifffahrtsmuseum, in dem die Vergangenheit im Mauritius Urlaub wieder zum Leben erweckt wurde.

Das Museum ist in einem Gebäude aus der französischen Kolonialzeit eingerichtet, beinhaltet außerdem ein Kunsthandwerkdorf und eine handwerklich betriebene Gebäckfabrik. Bei einer Tasse Tee kann man die mit Liebe gefertigten Biskuits natürlich auch verkosten. Pamplernousses Für Naturliebhaber sind diese Gärten in der ganzen Welt wegen ihrer großen Sammlung einheimischer sowie exotischer Pflanzen bekannt. Beim Anblick des fantastischen Farbenspiels vergisst man schnell seinen Alltagsstress und kann wieder unbeschwert durchatmen. Eureka Creole Museum Eureka ist ein einzigartiges kreolisches Museumshaus, das 1830 in einem herrlichen Garten erbaut wurde. Es ist von den Wasserfällen des Moka River und von der Moka Bergkette umgeben. Ein Besuch des Museums ist ein absolutes Muss um in den Charme der Tropen richtig einzutauchen. Dies ist nur eine Auswahl der zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten, die Mauritius zu bieten hat. Es ist sicherlich für jeden Geschmack das Richtige dabei und die Insel wird Ihnen einen unvergesslichen Urlaub bereiten.

Mauritius Kultur

Die Kultur und Traditionen des Inselstaates sind durch die vielen Eroberungen eine exotische Mischung aus verschiedenen Einflüssen. Schon bei der Sprache kann man dies erkennen. Die offiziellen Amtssprachen sind Englisch und Französisch, jedoch haben Sklaven, die damals auf den Zuckerrohrplantagen tätig waren, ihre eigene Sprache entwickelt. Kreolisch wird bis heute auf der ganzen Insel gesprochen. Auch die Baukunst auf Mauritius hat eine eigene Tradition. Die Kreolen haben beim Bau der großen Villen der Herrschaften die Grundelemente in ihre eigenen Häuser einfließen lassen. Sie wurden aus Tropenholz gebaut und besitzen meist eine schöne weiße Veranda. Musik spielt für die Mauritianer eine sehr große Rolle. Die traditionelle Musik nennt sich Sega, zu der ausgelassen getanzt und in kreolischer Sprache gesungen wird. Die Texte handeln meist vom Leid der Sklaven.

Mauritius Landestypische Küche/ Spezialitäten

Die mauritianische Küche ist multikulturell und lockt mit einem breitgefächerten Angebot an Gaumenfreuden. Auf der Straße werden an kleinen Ständen leckere Snacks, wie beispielsweise Samosas (gefüllte Teigtaschen) oder Gateaux Piment (mit Erbsenpüree gefüllte Bällchen) angeboten.

Bei der Auswahl des Restaurants hat man im Mauritius Urlaub die Wahl zwischen Indisch, Chinesisch, Kreolisch oder Französisch. Man kann praktisch jeden Tag ein neues Gericht aus einem anderen Land der Welt kosten - egal ob indisches Curry, typisch kreolische Rougaille oder ein französisches Pfeffersteak. Als besondere Spezialität ist der sogenannte Millionärssalat zu empfehlen. Dieser wird aus dem Herzen der Palme zubereitet. Lassen Sie sich überraschen und probieren Sie! Das Nationalgetränk der Insel ist der aus Zuckerrohr hergestellte Rum, den man in vielen verschiedenen Varianten erhält. Man kann ihn pur oder mit Mischgetränken genießen. Lassen Sie den Tag mit einem Glas Rum ausklingen und genießen Sie dabei die Schönheit der Insel.

diese Urlaubsthemen könnten Sie auch interessieren: