Urlaub Ras Al Khaimah buchen
Reiseziel eingeben
Abflughafen
Reisende
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Reisedauer
Verpflegung
Zimmertyp
Hotelkategorie
erweiterte Suche
Veranstalter

Urlaub Ras Al Khaimah buchen

Ras Al Khaimah Urlaub Allgemein

Den Urlaub buchen und Ras Al Khaimah entdecken. Ras Al Khaimah ist eines der eher besonderen der sieben Emirate von Arabien. Wenn Sie hier Ihren Urlaub buchen erfahren Sie viel über die archäologischen Ausgrabungen um Ras Al Khaimah und deren Geschichte. Ras Al Khaimah heißt übersetzt „Die Spitze des Zeltes“ und ist ein sehr beliebtes Touristenziel nicht zuletzt wegen der ausgedehnten Dattel- und Orangenplantagen entlang der Küstenebene. Eine Besonderheit sind die Wadis, welche je nach Region durch spezielle Flora und Fauna herausragen. Wadis sind ausgetrocknete Flussläufe.

Ras Al Khaimah Urlaub

Ein Urlaub in Ras Al Khaimah ist von der arabischen Kultur geprägt. Tauchen Sie ein, in die märchenhafte Welt von „1000 und eine Nacht“ in Ihrem Urlaub in Ras Al Khaimah. Besuchen Sie die zahlreichen Lagunen wie ar-Rams, Chaur Hulaila oder Chaur al-Dschazira auch als Chaur Qurm bekannt. Genießen Sie die Sanddünenlandschaft mit ihrer natürlich umgebenen Vegetation. Einige Lagunen dienen der Grundlage zur Errichtung permanenter Siedlungen, um so für die Fischerei einen sicheren Hafen zu errichten.

Ras Al Khaimah Reisezeit

Im Gegensatz zu anderen Emirates müssen Sie während ihrer Reisezeit häufiger mit Niederschlägen rechnen. Das Einzugsgebiet über dem Hadschar-Gebirge sorgt für dieses außergewöhnliche Klima. So werden die Trockenflüsse und die küstennahe Trockensavanne regelrecht mit Wasser versorgt. Erleben Sie Ras Al Khaimah von seiner schönsten Seite, welche durch die üppige Vegetation gekennzeichnet ist. Ras Al Khaimah bietet außerdem geschützte Lagunen entlang der Küste, die großflächig von Mangrovenwäldern umsäumt sind.

Ras Al Khaimah Klima – Vegetation - Wetter

Das ganze Jahr über herrscht in Ras Al Khaimah eine Durchschnitttemperatur von 34,7°C. Während das Thermometer im Sommer schon mal die 42-°C-Grenze überschreitet, so kühlt es im Winter kaum ab. Selbst dann, wenn die Temperaturen in den Wintermonaten mal mehr als 15 Grad Celsius abfallen, ist noch angenehm warmes Badewetter. Die Vegetation von Ras Al Khaimah erstreckt sich besonders im Hinterland saftig und grün über die Weiten. Lassen Sie sich von dem Landschaftsbild der Wadis verzaubern, mit ihrer hinreißenden Vegetation und den zahlreichen Vogelarten.

Ras al Khaimah Klima

Ras Al Khaimah Geschichte

Das Emirat Ras Al Khaimah wurde einst vom seeräuberischen al-Qawasim-Stamm gegründet. Daher auch der Name der Hauptstadt Qawasim, dessen Hafen ein wichtiger Stützpunkt war. Die britischen Streitmächte zwangen 1820 den Stamm zum Seefrieden. Die Regierungsspitze wird fortfolgend von den Nachkommen, der Kronprinzen der Scheichs des al-Qawasim-Stammes gebildet.

Ras Al Khaimah Sehenswürdigkeit

Die wohl erhabensten Sehenswürdigkeiten von Ras Al Khaimah sind die ausgetrockneten Flusstäler Wadis mit ihren unterschiedlich geprägten Landschaftsformen und der dort entstandenen Vegetation. Natürlich sind auch die stetig neu entstehenden Bauvorhaben interessant wie das Mina Al Arab oder die Al Marjan Island einzigartige Schauplätze. Hier entstehen die prachtvollsten Villen, Hotels und Resorts, welche die Emirates so populär gemacht haben.

Ras Al Khaimah Kultur

Die Kultur der Menschen von Ras Al Khaimah ist einzigartig, da sich im Grunde seit der Nomadenzeit nichts geändert hat. Der Ölboom in den 1960e rhat das Land reich gemacht und seine Herrscher fühlten sich zu Höherem erkoren. Die arabische Kultur spiegelt sich in der Musik, Kleidung, dem Lebensstil und der Architektur wider. Im Land ertönt fünfmal am Tag der Gebetsruf durch die Lautsprecher der Minaretten und Einkaufszentren. Dennoch ist das Land kulturell sehr offen und vielseitig. Es gibt stellenweise christliche Kirchen, Synagogen und Hindu-Tempel.

Ras Al Khaimah Landestypische Spezialitäten

Ras Al Khaimahs Landestypische Spezialitäten bestehen aus Reis, Fisch und Fleisch. Meeresfrüchte und Fisch sind die Hauptbestandteile der Ras Al Khaimah Küche. Lamm und Schafgerichte werden gegenüber Ziegen- und Rindfleisch bevorzugt. Mit Kardamom, Safran verfeinerter Kaffee und Tee mit frischer Minze sind weitere Landestypische Besonderheiten. Schweinefleisch und Alkohol (nur auf besondere Anfrage für Touristen) werden aufgrund der Religion in Restaurants kaum angeboten. Weitere traditionelle Gerichte tragen die Bezeichnungen Kabsa, Machbus, Hariis, Lukaimat, Bathith, Chamir, Al-Madruba, Farid, Raqaq und ein Brot namens Al-Jabab sowie Kamelmilch.

diese Urlaubsthemen könnten Sie auch interessieren: