Abfahrtshafen
Schiff
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Anzahl der Nächte
Erwachsene
Kinder bis 17 Jahre

Azamara Kreuzfahrten

Azamara Kreuzfahrten finden unter der Flagge Maltas statt und gehören als Tochterunternehmen zur Royal Caribbean Cruises Ltd. Das Unternehmen Azamara Club Cruises verfügt über zwei Schiffe mit dem Namen Azamara Journey und Azamara Quest. Azamara Kreuzfahrten erheben den Anspruch der Upperclass und bieten einen besonderen Service an Bord. Sie können beispielsweise das Frühstück auf dem eigenen Balkon genießen oder im edlen Windows Café Buffetrestaurant. Entspannung finden Sie im Wellnessbereich und am Abend erwartet Sie ein Dinner an Deck mit Champagner bei Sonnenuntergang. Auf Azamara Kreuzfahrten wählen Sie zwischen einer Suite mit Butler-Service und anderen Bevorzugungen oder eine Kabine mit nur geringfügig weniger Serviceleistungen.

Azamara Kreuzfahrten Kreuzfahrtrouten

Azamara Kreuzfahrten bringen Sie zu allen Kontinenten der Erde. Entdecken Sie den Zauber von Indien, Japan, China, Thailand, Singapur und Vietnam. Erleben Sie die einzigartige Tierwelt und Unterwasserwelt um Australien und Neuseeland. Transatlantik Luxus Azamara Kreuzfahrten bringen Sie zu sehenswerten Hafenstädten und Inseln von Europa nach Amerika. Lassen Sie sich von Miami/Florida USA aus durch die Karibik von Ponta Delgada, den Azoren bis Gibraltar nach Sizilien schiffen, um dann in Griechenland zu landen. Vielleicht möchten Sie den Urlaub noch verlängern und die sagenhaften Sehenswürdigkeiten des Landes bestaunen.

Azamara Kreuzfahrten Kreuzfahrtschiffe

Azamara Kreuzfahrten besitzt zwei Ozeandampfer. Die Azamara Journey wurde 2013 modernisiert und zu einem wahren Luxusdampfer ausgestattet. An Bord erwarten Sie luxuriöse Annehmlichkeiten mit Pool auf dem Sonnendeck, einen Spa- und Saunabereich und verführerische Menüs und Spezialitäten. Azamara Kreuzfahrten Journey kann 694 Passagiere beherbergen und bringt Sie nach Asien, durch das Mittelmeer bis Norwegen sowie durch die Ostsee, nach Südamerika und bietet Transatlantik Reisen bis Amerika. Die Azamara Kreuzfahrten Quest ist nicht minder ausgestattet und deckt die Fahrrouten in Asien, der Karibik, dem Mittelmeer bis Norwegen und der Ostsee. Das Schiff fast 694 Passagiere und wurde 2012 modernisiert.

Azamara Kreuzfahrten Fahrrouten der Luxusliner

  • Asien
  • Australien & Neuseeland
  • Karibik & Mittelamerika
  • Mittelmeer
  • Norwegen
  • Ostsee
  • Schwarzes Meer
  • Südamerika
  • Transatlantik
  • Westeuropa

Liste der Schiffe der Azamara Kreuzfahrten

  • AZAMARAJourney
  • AZAMARAQuest

Azamara Kreuzfahrten Leistungsumfang

Die beiden Luxusdampfer Azamara Quest und Azamara Journey gehören zur gehobenen Klasse mit hochwertigen Serviceleistungen an Bord. Die Besatzung der Azamara Club Cruises bemüht sich explizit einen reibungslosen Rundumservice zu bieten. Dieser Umfasst einen Butlerservice bei Buchung von Suiten, mit Blumenservice und Dienste der Spa-Experten im Wellness- und Sportbereich. Zu den weiteren Leistungen gehört Wlan-Internet, teilweise kostenlos und ein Roaming-Service. Auch der Transfer zur Ablegestelle und zurück zu Hotels oder zum Flughafen werden gewährleistet. Beide Schiffe der Azamara Kreuzfahrten sind optimal auf die Bedürfnisse von behinderten Passagieren eingestellt.

Geschichte der Azamara Kreuzfahrten

Die Reederei Renaissance Cruises gehörte 1990 zu den erfolgreichsten Unternehmen der Kreuzfahrtgiganten. Sie schloss mit der französischen Werft Chantiers de l’Atlantique einen Vertrag zur Erbauung von acht neuen Kreuzfahrtschiffen mit einem Gesamtwert von 1,2 Mrd. US-$. Der schottische Architekt John McNeece schuf den Entwurf der Baureihe. Die Schiffe wurden als R One (1998) und das letzte Schiff, als R Eight bezeichnet und kam im Februar 2001 zur Flotte. Die Reederei Renaissance Cruises musste am 25. September 2001 Insolvenz anmelden.

Sechs Schiffe der Flotte wurden für 700 Mio. US-$ an eine Gruppe französischer Investoren (Cruiseinvest) verkauft. Zwei weitere Schiffe der Baureihe R Three und die R Four wurden von Princess Cruises übernommen und tauften sie um in Pacific Princess und Ozean Princess. Die R Six der aus 2000 stammenden Baureihe ist die heutige Azamara Journey und die R Seven fährt unter dem Namen Azamara Quest.

Azamara Kreuzfahrten Kontakt

Azamara Kreuzfahrten erreichen Sie direkt unter der gebührenfreien Hotline 0049 800 724 0347 Montags bis Freitags von 8:00 bis19:00 Uhr und Samstags von 9:00 bis 14:00 Uhr. Sie können auch einen kostenlosen Rückruf vereinbaren, indem Sie einfach eine Email an infode@rccl.com schreiben. Zum weiteren Service gehört die Reisebürosuche nach Postleitzahl und Sie können auch die Newsletter abonnieren, um mehr über die Angebote der Azamara Kreuzfahrten zu erfahren.

Azamara Club Cruises wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz durch die RCL Cruises Ltd. vertreten.

RCL Cruises Ltd., Zweigniederlassung Frankfurt am Main
Lyoner Str. 20
60528 Frankfurt am Main
Tel.: +49 800 724 0344
Fax: 069/92 00 71 – 92
E-Mail: infode@rccl.com

diese Urlaubsthemen könnten Sie auch interessieren: