Abfahrtshafen
Schiff
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Anzahl der Nächte
Erwachsene
Kinder bis 17 Jahre

Kreuzfahrten ab Warnemünde

Warnemünde ist ein Ortsteil von Rostock und bietet Ihnen ein wunderbares Flair. Warnemünde erwartet Sie mit vielen eleganten Boutiquen und mit zahlreichen Cafés und Restaurants am Alten Strom. Von Warnemünde können Sie auch zu Kreuzfahrten ablegen, um dann die Ostsee zu erkunden. Egal, ob Sie nur einen Kurzurlaub oder ein verlängertes Wochenende planen oder aber länger in den Urlaub fahren möchten, ist für Sie bei den Kreuzfahrten ab Warnemünde bestimmt das Richtige dabei.

Clubschiffe der AIDA

Warnemünde ist die Heimat der AIDA Cruises, einer Reederei, die für die Schiffe mit dem Kussmund bekannt ist. Die Schiffe der AIDA lassen keine Wünsche offen, sie sind gut ausgestattet, bieten großzügige Kabinen, eine reiche kulinarische Auswahl und Unterhaltung ohne Ende. Möchten Sie sich sportlich betätigen, ist im Wellness- und Fitness-Bereich ein umfangreiches Angebot vorhanden. Von Warnemünde aus legen viele Luxusliner ab:

  • AIDAdiva
  • AIDAmar
  • MSC Sinfonia
  • Princess Cruises
  • Costa Favolosa.

Nicht nur die Schiffe der AIDA, sondern auch verschiedene andere luxuriöse Kreuzfahrtschiffe brechen von Warnemünde aus auf. Kreuzfahrten ab Warnemünde werden zu nordischen Zielen angeboten.

Zu neuen Ufern ab Warnemünde

Von Warnemünde aus können Sie zu vielen schönen Zielen an der Ostsee aufbrechen, Kreuzfahrten ab Warnemünde werden nach

  • Schweden
  • Russland
  • Finnland
  • Estland
  • Dänemark

angeboten. Dänemark oder Estland sind sehr gut für einen Kurzurlaub geeignet. In Dänemark gehen Sie in Kopenhagen von Bord, besuchen den Vergnügungspark Tivoli und sehen auch die kleine Meerjungfrau, die von Märchenerzähler Hans-Christian Andersen so wunderbar beschrieben wurde. Estland hat den Charme eines baltischen Landes, es bietet eine schöne Architektur und auch kulturelle Einrichtungen. Wollen Sie auf den Spuren von Agneta, Anni-Frid, Björn und Benny wandeln – na Sie wissen schon, die Gruppe Abba, über die es in Schweden sogar ein Museum gibt, entscheiden Sie sich für Kreuzfahrten ab Warnemünde nach Schweden.

Das Museum der Gruppe Abba ist noch längst nicht alles, was Schweden zu bieten hat. In Schweden erwarten Sie verschiedene Kultureinrichtungen, besonders schön ist eine Kreuzfahrt nach Schweden im Juni, da dann die Mitternachtssonne scheint. Auch in Russland ist es schön, vor allem, wenn Sie in Sankt Petersburg von Bord gehen. Mit etwas Glück können Sie im Juni die Weißen Nächte erleben, in denen die Sonne nicht untergeht. Sankt Petersburg bietet Ihnen in dieser Zeit viel Kultur an.

Kreuzfahrten ab Warnemünde werden auch nach Norwegen angeboten, dort erwartet Sie in den Sommermonaten die Mitternachtssonne, doch auch eine umwerfende Fjordlandschaft, beispielsweise mit dem Sognefjord und dem Geirangerfjord, den Sie während der Reise passieren, werden Sie niemals wieder vergessen. Norwegen bietet Ihnen auch so schöne Städte wie die alte Hansestadt Bergen mit dem legendären Fischmarkt und den Hansehäusern; auch schöne Boutiquen und Cafés warten in Bergen auf die Besucher. In Tromso, sehr weit im Norden, ist die Eismeerkathedrale ein schönes Ziel.

Die Stadt bietet Ihnen eine schöne Architektur und wird nicht umsonst Venedig des Nordens genannt. Angekommen in Honningsvag, einer eher unscheinbaren Stadt, stärken Sie sich am Buffet im Hotel, um dann in den Bus einzusteigen und aufzubrechen – zum Nordkap. Und ganze geht ab Warnemünde mit Aida und MSC!

Warnemünde – immer einen Besuch wert

Vor oder nach Ihrer Kreuzfahrt von Warnemünde aus können Sie die Stadt entdecken. Genießen Sie den Blick auf den Alten Strom, während Sie sich bei einem Eisbecher oder einem guten Glas Wein stärken. Natürlich sollten Sie nicht vergessen, auf den Leuchtturm zu gehen. Auch eine Hafenrundfahrt durch Warnemünde ist ein schönes Erlebnis.

diese Urlaubsthemen könnten Sie auch interessieren: