Super Last Minute Menorca ✔Angebote
Reiseziel eingeben
Abflughafen
Reisende
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Reisedauer
Verpflegung
Zimmertyp
Hotelkategorie
erweiterte Suche
Veranstalter

Super Last Minute Menorca ✔Angebote

Super Last Minute nach Menorca! Menorca, Mallorca, in ihrer sprachlichen Bedeutung einfach nur als „die Kleine“ und „die Große“ zu bezeichnen, liegen im Mittelmeer und gehören zu den beliebtesten Reisezielen. Die Kleine scheint nach der Ansicht von oben auf die Landkarte, ein Stück von Mallorca zu sein, das sich einwenig abgesondert hat. Nichtsdestotrotz ist Menorca als traumhaftes Urlaubsziel keineswegs zu unterschätzen. Menorca ist nämlich nicht nur in der Größe der Gegensatz zu Mallorca, sondern auch in puncto Erholung, Entspannung, Wellness, relaxen, verwöhnen …

Der Grund für diese bevorzugt ruhige Atmosphäre ist ganz simpel, denn die Hotel- und Resort-Betreiber müssen sich an den Gegebenheiten der Insel orientieren, so dürfen die Bauten nicht höher als zwei Stockwerke sein. Dies wiederum hat den Vorteil, vor Massentourismus verschont zu bleiben. Mit anderen Worten, hier wohnt die Ruhe, Gelassenheit, Entspannung pur - mitten in der Natur. Also nicht erschrecken, wenn in der Hotelbeschreibung steht „ab 18 Jahre“, denn das bedeutet nur, dass auf Menorca weniger lautstark gefeiert wird und die Animationen für Kinder kleiner ausfallen.

Ein ganz besonderes Highlight, weswegen Sie unbedingt mal nach Menorca reisen müssen, ist die Stadt Mao, welche in einen Fels hinein gebaut, fast schon gemeißelt, wurde.

Super Last Minute Menorca zur harmonischen Natur-Oase

Strukturell sind die Strände im Süden eher weiß und feinsandig, also traumhaft schön für Feriengäste, die gerne barfuß am Strand entlangspazieren möchten. Die ehemalige Hauptstadt Ciutadella birgt sagenhafte Sehenswürdigkeiten, da sie ihren mittelalterlichen Charm erhalten hat. Dort findet man einen alten Hafen, wunderschöne Kirchen und atemberaubende Adelspaläste. Ferner können Sie in den schmalen romantischen Gassen die Gepflogenheiten der Einwohner kennenlernen, sowie nett ausgehen und einkaufen. Damit Sie in Ihrem Super Last Minute Urlaub nichts wichtiges Vergessen, haben wir nachfolgend eine kleine Liste erstellt, die Ihnen Antworten auf die wichtigsten Fragen gibt:

Menorca - Reisepass und/oder Personalausweis?

Da Menorca zur EU gehört, benötigen Sie nur einen Personalausweis. Kinder müssen ebenso einen Pass besitzen. Hier ein aktueller Hinweis zu den Bestimmungen auf den Balearen:

Seit 2016 wird auf den Balearen eine Steuer für nachhaltigen Tourismus erhoben, bitte fragen Sie direkt bei der Buchung des Hotels nach, ob diese bereits im Gesamtpreis enthalten ist oder extra bezahlt werden muss. Kinder unter 16 Jahre sind davon befreit. Diese Steuer entspricht der hier in Deutschland erhobenen Kurtaxe und liegt je nach Saison und Aufenthaltsdauer zwischen 0,50 € und 2,00 € pro Person und Tag zzgl. 10% MwSt.“

Super Last Minute Menorca - Krankenversicherung / Unfallversicherungen?

Im Falle, dass Ihre privaten Versicherungen eine Auslandsversicherung ausschließt, sollten Sie eine kurzzeitige, gesonderte Krankenversicherung abschließen für den Zeitraum Ihres Aufenthaltes auf Menorca. Man weiß nie was passiert und schon hat man eine Menge Stress und vor allem unnötig viele Kosten zu tragen. Deshalb ist es ratsam, die wenigen Euro zu investieren und dennoch zu hoffen, dass nichts Außergewöhnliches passiert.

Geld - welche Währung oder Kreditkarten brauche ich?

Als EU-Land wird auch auf Menorca in Euro bezahlt. Banken und Kreditinstitute gewähren die gewöhnliche EC-Karte, wie auch bekannte Kreditkarten von Visa, American Express, Mastercard und so weiter.

Menorca - Erforderliche Impfungen?

Es sind keine besonderen Impfungen notwendig im Gegensatz zu vielen asiatischen Ländern. Wichtig als Grundversorgung sind Tetanus und Hepatitis. Die Hygienevorschriften sind jedoch nach den Anordnungen der EU zu gewähren, daher besteht kein Grund zur Beunruhigung.

Menorca - Bekomme ich wichtige Medikamente vor Ort?

Ganz sicher bekommen Sie alle Medikamente vor Ort in den Apotheken mit dem grün leuchtenden Kreuz. Falls Sie rezeptpflichtige Präparate benötigen, sollten Sie das Rezept zuvor im Heimatort besorgen. Anderweit gibt es deutschsprachige Ärzte auch auf Menorca die Ihnen helfen werden. Eine Ausnahme besteht bei Medizin, welche dem Betäubungsmittelgesetz unterliegen, hier sollten Sie auch für die Einreisekontrolle einen Beleg vom Arzt mitführen, damit Sie nicht wegen vermeintlichen Drogenbesitzes in Gewahrsam genommen werden.

diese Urlaubsthemen könnten Sie auch interessieren: