Los Angeles Urlaub buchen
Reiseziel eingeben
Abflughafen
Reisende
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Reisedauer
Verpflegung
Zimmertyp
Hotelkategorie
erweiterte Suche
Veranstalter

Los Angeles Urlaub buchen

Los Angeles Urlaub

Die größte Stadt in Kalifornien am Pazifischen Ozean und dem Los Angeles River ist ein beliebter Ort um Urlaub zu machen. Mit etwa 3,8 Millionen Einwohner ist Los Angeles (span. „Die Engel) die zweigrößte Stadt der Vereinigten Staaten von Amerika. Als Hauptstadt des Los Angeles County ist die Metropole Verwaltungssitz und das kalifornische Zentrum für Wirtschaft, Kultur und Wissen. Zahlreiche Universitäten, Hochschulen, Forschungsinstitute sowie Museen und Theater zeugen von einem hohen Bildungsrate. Wirtschaftlich wird Los Angeles durch Hollywood und der Film- und Fernsehindustrie geprägt.

Los Angeles Reisezeit

Die beste Reisezeit in Los Angeles ist im Grunde das ganze Jahr über. An den wenigen Regentagen, die man nicht am Strand verbringen möchte, könnte man den weltgrößten Standort der Flugzeug- und Raumfahrtindustrie besichtigen. In den Wintermonaten von November bis März ist die Niederschlagsmenge auf 305 Millimeter begrenzt. Im Sommer zwischen Mai und Oktober ist es überwiegend trocken. Somit steht einer ganzjährigen Reisezeit nichts im Weg, um in Los Angeles seinen Urlaub zu genießen.

Los Angeles Klima-Vegetation – Wetter

Los Angeles ist in mehrere Klimazonen unterteilt, was an den verschiedenen Gebirgszügen liegt. So kann es sein, dass die Gebiete landeinwärts im Sommer bis zu drei Grad höhere Temperaturen aufweisen als an der Küste. Im Tonus von zwei bis drei Jahren kommt es in Los Angeles zu Hitzewellen, bei denen die 40°Celsius Grenze überschritten wird. Die Ursache dafür liegt im Zusammenspiel der Winde mit den Bergen und der Wüstenregion, die sich sozusagen dann aneinander Warmreiben. Leider kommt es dann auch wiederum zu Wald- und Buschbränden. Die maximale Durchschnittstemperatur liegt bei 21,3°C.

Los Angeles Geschichte

Los Angeles entstand aus der Missionierungszeit Spaniens heraus im Jahr 1781. Die Tongvá-Ureinwohner schützten zwar die Missionare lange Zeit innerhalb eines Forts über die Jahre hinweg wurden sie jedoch durch die US-Amerikanischen Siedler verdrängt. Nach langen Machtkämpfen zwischen Mexiko, Spanien und dann Amerika, nicht zuletzt wegen der Bodenschätze (Gold, Kohle, später ÖL) wurde Los Angeles im Jahre 1850 dem US-Staatsrecht untergeordnet. Im Jahr 1910 entdecken Filmproduzenten die Region für sich und Hollywood war geboren. Heute liegt das Hauptaugenmerk von Los Angeles auf der Filmbranche, hier trifft sich alles, was Rang und Namen hat und ein Star werden will.

Los Angeles Sehenswürdigkeiten

Neben Hollywood und den Filmstudios findet der Urlauber in Los Angeles zahlreiche Sehenswürdigkeiten in und um Los Angeles. Die 2003 eröffnete Walt Disney Hall beispielsweise oder das Hollywood Bowl Orchestra das in einem natürlichen Amphitheater spielt. Der Broadway mit seinen zahlreichen großen Filmtheatern, der „Walk of Fame“, um nur einige zu nennen. Disneyland ist nicht nur für Kinder geeignet, auch Erwachsene haben hier ihren Spaß. Sie können aber auch die Universal Studios Hollywood besuchen und die weltweit größte und höchste Rolltreppenkonstruktion über mehrere Ebenden bewundern.

Los Angeles Kultur

Die Los Angeles Kultur ist sportlich zu nehmen. Los Angeles war zum Beispiel 1932 und 1984 Austragungsort der Olympischen Sommerspiele. Die beliebtesten Sportarten sind Football, Baseball, Basketball und Eishockey. Zu den Individualsportarten zählen Golf, Leichtathletik, Schwimmen und Tennis. Viele Sportgrößen aller Welt feierten hier ihre Siege. Die beliebtesten und daher auch recht bevölkerten Orte in Los Angeles sind Venice Beach oder die Palmenstrände von Santa Monica und die reiche Strandkolonie Malibu. Los Angeles ist die Stadt des Showbusiness, hier zählen Schönheit, Ästhetik und Geld zu den Prioritäten.

Los Angeles landestypische Küche und Spezialitäten

Pikfeine Küche würde man dazu sagen. Zu den Spezialitäten gehört die traditionell amerikanische Küche mit Steaks, Kartoffeln oder Tempura Gerichte aus Korea. Es geht international weiter mit Speisen aus Japan, wie Sushi, mexikanische Tamales und Enchilades sowie pikante Burritos und Pastrami-Sandwiches. In den asiatischen Restaurant werden vorwiegend Meeresfrüchte von Hummer bis Fisch gereicht. Eher eine Tradition aus der französischen Küche sind die Spezialitäten der Cajun-Küche mit erlesenen Würzmischungen aus verschieden Pfeffersorten, Thymian, Knoblauch, Senfpulver, Fenchel und Kreuzkümmel verfeinert.

diese Urlaubsthemen könnten Sie auch interessieren: