Ägypten-Spezialist ETI mit mehr Flügen nach Hurghada für die Wintersaison 2013/14

Winter 2013/14 - Noch mehr Flüge nach Hurghada

[[{"type":"media","view_mode":"media_large","fid":"439","attributes":{"class":"media-image","height":"152","style":"float: left; border: 8px solid white;","typeof":"foaf:Image","width":"182"}}]]Der Äqypten-Spezialist ETI erweitert sein deutschlandweites Angebot durch die Ausweitung auf die kleineren Flughäfen in Rostock/Laage und Erfurt. Fluggästen stellt ETI nun für die Wintersaison Ende 2013 und Anfang 2014 insgesamt 14 Abflughäfen nach Hurghada, der wunderschönen Stadt am Roten Meer, zur Verfügung. Die Flüge gehen von jetzt an wöchentlich jeden Mittwoch bis einschließlich zum 30. April 2014. Flugpartner der ETI ist die aufstrebende deutsche Linien- und Charterfluggesellschaft Airline Germania, die ihren Sitz in Berlin hat.

Reisebüros und Fluggäste sind Profiteur!

Den Reisebüros werden damit gerade durch die Ausweitung auf zwei kleinere Flughäfen noch mehr Möglichkeiten für deren Kunden geboten. ETI-Vertriebschef Carsten Burgmann stellte als Beweggungsgrund vor allem die Signale aus dem Vertrieb heraus, die letztendlich ausschlaggebend für die Ausweitung waren. Fluggäste können sich nun überlegen, ob sie im Winter ein bezauberndes Reiseziel über die Gesellschaft ETI, die, gerade wenn es um Reisen nach Äqypten geht, mit jahrelanger Erfahrung überzeugen kann, auswählen möchten.

diese Urlaubsthemen könnten Sie auch interessieren: