Abflughafen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Reisedauer
Erwachsene
Kinder bis 17 Jahre
Verpflegung
Zimmertyp
Hotelkategorie
erweiterte Suche
Veranstalter

Kuba Urlaub » günstige Angebote

Kuba Urlaub Allgemein

Die Republik Kuba ist ist Inselstaat in der Karibik und grenzt im Norden sowie Nordwesten an den Golf von Mexiko sowie den Atlantischen Ozean. Am südlichen Ende der Insel befindet sich das Karibische Meer. Seit Republikgründung ist Havanna die Hauptstadt des Landes. Hiervor wurde Kuba zunächst als Juana bezeichnet. Kolumbus hatte die Insel zu Ehren des Prinzen Don Juan so nennen lassen. König Fernando von Spanien zu Ehren wechselte die Bezeichnung um 1515 in Fernandia.

Kuba Urlaub / Reise

Traumstrand an der Küste von KubaMassentourismus gibt es auf Kuba seit den 1920-Jahren. Bis heute zählt die Insel zu den weltweit beliebtesten Reisezielen. Zunächst zog es besonders viele US-Amerikaner aus Florida und Umgebung hierher. Ein deutlicher Einbruch wurde nach 1959 verzeichnet, da sich die kubanische Revolution negativ auf die Gästezahlen auswirkte.

Heute konzentriert sich der Tourismus besonders auf Gebiete um Havanna - darunter Valle de Viñales, Varadero und Cayo Coco sowie auf die Nordküste bei Holguín. Eine Kuba Reise ist besonders aufgrund der hohen Anzahl an Ärzten attraktiv geworden, die optimalen Voraussetzungen für Gesundheitstourismus locken jedes Jahr zahlreiche Gäste, besonders beliebt sind Augen- und Zahnoperationen.

Die Einreise nach Kuba kann sowohl mit dem Flugzeug, als auch mit dem Schiff erfolgen. Kubanische Fluggesellschaften wie Cubana, Aerogaviota und Aerocaribbean bieten zahlreiche Inlands- und Auslandsflüge an. Unter anderem werden Kanada, Mexiko und Spanien angesteuert. Zudem legen jedes Jahr zahlreiche Kreuzfahrtschiffe in Kuba an.  Zu vielen vorgelagerten Inseln bestehen Fährverbindungen - unter anderem zur Isla de la Juventud. Foto: © pavel Chernobrivets - Fotolia.com

Kuba Urlaub Reisezeit

Die Temperaturen auf Kuba belaufen sich ganzjährig auf ca. 28°C, wobei die Meerestemperatur ca. 25°C beträgt. Kuba-Reisende dürfen sich über ca. 200 Sonnentage im Jahr freuen. Kühlere Temperaturen herrschen im Berggebiet von Kuba vor. Die Monate April und Mai sind für einen Kuba Urlaub besonders interessant, da sie vor der Regenzeit liegen. Hier ist es heiß und trocken.

Zwischen Ende Mai und November ist es zwar oft über 30°C warm, jedoch muss mit tropischen Schauern gerechnet werden, in den Monaten Juli bis Oktober besteht zudem erhöhtes Orkan-Risiko.

Wetter, Klimatabelle Kuba Urlaub:

KubaJanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
max C°262728293031313231292726
min C°181819212223242424232119
mittel262728293031313231292726
Regen d6444710910111176
Wasser252424262727282828282727
Sonne h667786665555

Kuba Klima - Vegetation - Wetter

Durch die konstanten Temperaturen von ca. 28°C im Jahr hat Kuba eine einzigartige Landschaft und Vegetation vorzuweisen. Im Naturparadies finden sich ungefähr 8000 verschiedene Pflanzenarten. Einer der bekanntesten Bäume ist die silbergefärbte Königspalme, welche eine Höhe von ungefähr 40 Meter erreichen kann, auf einer Kuba Reise wird man regelmäßig auf das imposante Gewächs stoßen. Die Königspalme gilt als Nationalbaum der Insel und steht bezeichnend für die kubanische Unbeugsamkeit. Der schlanke und hohe Stamm hält auch sehr starken Stürmen stand, die Palme wird zum traditionellen Hausbau verwendet auch Möbel werden aus dem Rohstoff gefertigt.

Kuba hat über 200 Flüsse, wodurch eine konstante Begrünung auf der gesamten Insel bewundert werden kann. Von hoher Bedeutung sind die zahlreichen Tabak- und Zuckerrohrplantagen, welche das Erscheinungsbild der Insel enorm prägen.

Kuba Geschichte

Die Geschichte von Kuba ist durch Unabhängigkeitskämpfe geprägt. Im Jahr 1868 begann sich die Bevölkerung des Landes gegen die Unterdrückung der Kolonialmächte zu stemmen. Es folgten zwei Unabhängigkeitskriege. Mit Hilfe der USA konnten die Kolonialmächte schließlich verdrängt werden.

Im Jahr 1902 wurde die Republik Kuba ausgerufen. Ein wichtiges Datum in der Geschichte Kubas ist der 26.Juli 1953, wo das kubanische Volk das erste Mal einen Putsch-Versuch gegen die Diktatur startete, die Revolutionäre unter der Leitung von Fidel Castro Ruz konnten jedoch keinen Erfolg verbuchen und wurden verhaftet. 1959 wurde eine erneute Revolution von Castro und Guevara angeführt, mit der Unterstützung der USA konnte das Regime gestürzt werden.

Kuba Urlaub Urlaub Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten von Kuba - die Kathedrale von Havana Die Hauptstadt Havanna biete zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die man im Kuba Urlaub nicht verpassen sollte. Die Stadt Havanna hat über zwei Millionen Einwohner und ist besonders in geschichtlicher und kultureller Hinsicht interessant und sollte bei einem Kuba Urlaub nicht vergessen werden. Historische Plätze und Bauwerke aus der Kolonialzeit prägen das Erscheinungsbild. Besonders interessant sind der alte Waffenplatz und das Revolutionsmuseum, in dem es mehr über die bedeutendsten Jahre in der kubanischen Geschichte zu erfahren gibt.

Wer auf der Suche nach Kultur ist, sollte sich die Tropicana Show in Havana ansehen. Die Show unter freiem Himmel zu kubanischen Rhythmen hat ihren besonderen Reiz. Zu den schönsten Stränden zählt der Strand von Varadero, nicht umsonst ist Varadero der beliebteste Badeort auf Kuba.

In Trinidad können Fans der Kolonialzeit allerhand entdecken, hier finden sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten, welche die Zeit der Sklaven erzählen. Trinidad gehört seit mehreren Jahren zum UNESCO Weltkulturerbe. Lohnenswert ist auch ein Besuch im Baconao-Park von Santiage de Cuba. Der Botanische Garten dient den Einheimischen zur Erholung, darüber hinaus können hier 200 nachgebildete Dinosaurier und andere frühzeitliche Lebewesen bestaunt werden. Foto: © kmiragaya - Fotolia.com

Kuba Kultur (Religion - Sprache)

Die Amtssprache auf Kuba ist Spanisch. Jedoch wird wie in vielen anderen hispanoamerikanischen Ländern ein Dialekt gesprochen. Mit der Verfassungsänderung im Jahr 1992 wurde Kuba zum säkularen Staat, wodurch auch Gläubigen eine Mitgliedschaft in der kommunistischen Partei ermöglicht wurde.

Mit der Kolonialisierung hat sich der Katholizismus verbreitet und ist bis heute Hauptreligion. Daneben gibt es ebenso eine Mischreligion - Santería. Hierbei handelt es sich um eine animistische Religion, die mit christlichen Elementen kombiniert wird.

Kuba Urlaub Landestypische Küche / Spezialitäten

Auf einer Kuba Reise sollte man unbedingt die kubanische Küche testen. Die regionale Küche ist durch afrikanische, spanische und karibische Einflüsse geprägt. Insbesondere Gewürze und Techniken wurden aus der spanischen und afrikanischen Küche übernommen. Die Grundlage vieler Gerichten ist Reis, der mit schwarzen oder roten Bohnen versetzt ist.

Ein typisch kubanisches Gericht, das man im Urlaub unbedingt probieren sollte, ist moros y cristiano. Es besteht aus verschiedenen Hühnerfleisch-Varianten und ist fast überall erhältlich. Restaurants werden nicht selten in Privatwohnungen geführt. Reichhaltige und abwechslungsreiche Küche kann hier nach Haus-Art genossen werden. In den Städten von Kuba finden sich viele kleine Verkaufsstände auf den Straßen mit lateinamerikanischen Snacks und landestypischen Kleinigkeiten. Weitere Informationen zu Kuba.

diese Urlaubsthemen könnten Sie auch interessieren: